Home
redline
Emotionsflaeche01

News

Kategorie Prüfungswesen
Protokoll Landesprüferlehrgang 2017

30.09.2017

Protokoll vom Prüfer-Pflichtlehrgang vom 30.09.2017 in 61352 Bad Homburg
Veranstalter: Hessische Taekwondo Union e.V.
Ausrichter: Budokwan e.V.
Ausrichtungsort: 61352 Bad Homburg, Am Kitzenhof 4, Vereinshaus/Feuerwehr Gonzenheim
Prüfungsreferent: Constantin Zabbal

Tagesordnungspunkte
TOP 1 Begrüßung der Teilnehmer durch den Prüfungsreferenten Constantin Zabbal

TOP 2 Mitteilung der Änderungen in der PO sowie Diskussionen über die Änderungen:
TOP 2a Die wichtigsten Punkte bzw. Änderungen der PO wurden durch Fragen – Antworten besprochen.
TOP 2b Die Altersbeschränkung der Selbstverteidigung mit Waffen wurde wieder BPR eingeführt. Die Selbstverteidigung mit Waffen darf erst ab 15 Jahren abgeprüft werden.

TOP 3 Es wurde vom LPR Zabbal darauf hingewiesen, dass die Prüfungslisten zeitnah an ihn per Post geschickt werden müssen und vorab per Email.

TOP 4 Prüfungen für eine Prüferlizenz werden nur noch über die DTU vom BPR abgewickelt. Hier war die Bestürzung über die hohen Kosten solch einer Prüfung, liegt bei 400€

TOP 5 LPR Constantin Zabbal machte den Vorschlag, dass ab nächstem Jahr die Partnerübungen mit eigenen Partner vorgeführt werden darf. Der Vorschlag wurde von den teilnehmenden Prüfer befürwortet.

TOP 6 LPR Constantin Zabbal machte den Vorschlag, dass die Selbstverteidigung neu gestaltet werden soll, die Angreifer sollten nicht mehr im Kreis stehen und das Konzept der Selbstverteidigung sollte neu gestaltet werden. Der Vorschlag wurde von den teilnehmenden Prüfer befürwortet. Hier sollen die LP ihre Vorschläge am LPR C.Zabbal weiterreichen.

Text : Constantin Zabbal

Bilder

 

 


spacer

HTU-Logo

FaceBook   YouTube   GoogleMaps

Kontakt

Hessische Taekwondo Union e.V.
Geschäftsstelle
c/o Beate Fennert
Kaiser-Friedrich-Promenade 130a 
61352 Bad Homburg v. d. Höhe

geschaeftsstelle(at)htuev.de
Mobil: 0171 4862398

Impressum

Ju-Sport

 

© 2017 by HTU