Home
redline
Emotionsflaeche01

News

Kategorie Jugend
2. BERICHT DER HTU-JUGEND

25.05.2018

Vom 25.-27.05.2018 fand am Edersee die "Vollversammlung der Sportjugend Hessen" statt. Neben einer ganzen Reihe an Angeboten am Freitag, Samstag und Sonntag, stand der wichtigste Tag, der Samstag, mit einer Kennenlernrunde und anschließender Vollversammlung, auf dem Plan.

Anwesend waren viele Sportkreis-Jugendwarte, die Jugendwarte der einzelnen Fachverbände, der "Jugendausschuss der Sportjugend Hessen" und diverse Gäste aus Politik und Sport.

Eröffnet wurde die Vollversammlung von unserer Vorsitzenden Juliane Kuhlmann, die auch später wiedergewählt wurde.

Anschließend durfte unser Präsident des „Landessportbundes Hessen", Herr Dr. Rolf Müller, das Wort ergreifen. Es folgten Reden aus Sport und Politik, danach ging es, nach gut 80 Minuten, weiter im Protokoll (weitere Informationen sind unter www.sportjugend-hessen.de/die-sportjugend/aktuelles zu finden). Für die Jugendwarte der HTU war es das erste Mal, dass man auf einer solchen Veranstaltung anwesend war. Sie wurden herzlich aufgenommen und sofort integriert. Beim Tagespunkt "Leistungssport im Kinder- und Jugendalter", welches in den Jahren zuvor für die "Sportjugend Hessen" kein Thema war, wurde umgedacht und dem Antrag stattgegeben, in diesem Bereich in Zukunft Konzepte/Trainingshinweise u. ä. zu erarbeiten.

Hier stellten sich auch unsere Jugendwarte Sergei und Thorsten sich zu Verfügung und werden intensiv mit der "Sportjugend Hessen" zusammenarbeiten. Im Ganzen war es eine sehr interessante und informative Veranstaltung, die beiden Jugendwarten nicht missen wollten. Das diesjährige Motto war, „Sozial engagiert – Wer, wenn nicht wir?“. Und das traf auch voll zu.

Nicht nur die "Sportjugend-Hessen" wird diesem Motto weiterhin nachgehen, sondern auch die "HTU-Jugend": "WER, WENN NICHT WIR?". Beide Jugendwarte Thorsten und Sergei werden in den nächsten zwei Jahren ihrer Amtszeit intensiv diesem Motto nachgehen und Konzepte und Ideen ausarbeiten. Beiden ist es klar, dass der Kinder- und Jugendbereich der wichtigste Meilenstein ihrer Arbeit sein wird. Deswegen werden beide auch intensiv Gespräche mit den Vereinen, Sportler/innen, Trainer/innen, Betreuer/innen und Eltern suchen. Die "HTU-Jugend" würde sich aber genauso gerne freuen, wenn viele andere an gemeinsamen Zielen mitarbeiten würden. Deshalb heißt es bei der "HTU-Jugend“ auch; "transparent, fair und Recht auf Mitsprache". Nur gemeinsam können wir GROSSES SCHAFFEN.

Text und Fotos: Thorsten Dombrowski

Bilder

 

 


spacer

HTU-Logo

FaceBook   YouTube   GoogleMaps

Kontakt

Hessische Taekwondo Union e.V.
Geschäftsstelle
c/o Beate Fennert
Kaiser-Friedrich-Promenade 130a 
61352 Bad Homburg v. d. Höhe

geschaeftsstelle(at)htuev.de
Mobil: 0171 4862398

Impressum

Ju-Sport

 

© 2017 by HTU